Bei uns sind Ihre Füße in guten Händen!

Der Beruf des Podologen gehört zu den nicht ärztlichen Heilberufen und ist ein eigenständiger Beruf. Er arbeitet in unterstützender und ergänzender Tätigkeit mit dem Arzt zusammen.

Die Maßnahmen des Podologen liegen auf dem Gebiet der Dermatologie und Orthopädie des Fußes. Als medizinischer Assistenzberuf gilt er gleichzeitig auch als Mittler des Patienten zum Arzt oder zu verwandten Berufsgruppen wie dem Orthopädieschuhtechniker, Masseur und Krankengymnasten.

Die Arbeit ist nicht darauf beschränkt Hornhaut abzutragen und Nägel zu schneiden. Der Podologe behandelt auch schmerzende Füße. Dies bezieht sich nicht allein auf den Haut- und Nagelbereich (wie z.B. Hühneraugen Behandlungen), sondern auch auf Fehlstellungen des Fußes.Unsere Praxis entspricht selbstverständlich den gesetzlichen Hygienevorschriften.